Im Fernsehen habe ich einige Bilder gesehen von einer Operation in der ein Chirurg das Herz eines Kranken reparierte. Das war sehr beeindruckend. Und als die Person aus der Klinik entlassen wurde, ging es ihr viel besser. Wenn der Chirurg sie nicht operiert hätte, wäre sie wahrscheinlich tot !
Eines Tages, in einer Kirchengemeinde, hat ein kleines Mädchen von etwa 4 oder 5 Jahren den Pastor gebeten für es zu beten.
Einige Tage später erhielt dieser Pastor einen Telefonanruf. Es war die Mama des kleinen Mädchens und sie fragte: „Herr Pastor, was ist mit meiner Tochter passiert als Sie gebetet haben ?“
„Ich weiß es nicht. Ich habe für sie gebetet, dass Jesus sie segne, denn der Herr liebt die Kinder über alles.“
Die Mutter fuhr fort: „ Gut. Vor einigen Tagen, während sie gewaschen wurde, sagte sie zu mir: „Mama, du kannst mich überall waschen, aber du kannst nicht mein Herz waschen ! Das hat Jesus getan als der Pastor für mich gebetet hatte ! Und sie war überglücklich.“
Das was diesem Mädchen geschehen war, erinnert uns daran, was einem alten Herrn namens Nikodemus passiert war, als er Jesus begegnete. Du kannst den Bericht dieser Begegnung im Johannes-Evangelium nachlesen im Kapitel 3, von Vers 1 bis Vers 21.
Nikodemus war ein alter Herr der den ersten Teil der Bibel, das Alte Testament, sehr gut kannte. Er war ein Meister ! Er wollte mit Jesus sprechen, denn er war sehr beeindruckt als er die Wunder sah, die Jesus schon gemacht hatte.
„Ich weiß, dass Gott mit dir ist“, sagte Nikodemus, „denn niemand kann diese Wunder machen, wenn er nicht mit Gott ist“.
Jesus antwortete ihm: „Wahrlich, wahrlich ich sage dir: wer nicht ein zweites Mal geboren wird, kann das Reich Gottes nicht sehen.“
Ein zweites Mal ! Wahrscheinlich bis du erstaunt, genau wie Nikodemus es war.
„Aber, wie kann jemand ein zweites Mal geboren werden wenn er alt ist ? Kann er zurück in den Bauch seiner Mutter ?“, fragte Nikodemus.
Es stimmt, diese Antwort von Jesus war schwer zu verstehen. Da erklärte Jesus ihm wie das geschehen kann.
Jesus sprach nicht von der selben Geburt. Es gibt die Geburt von deinem Körper wenn du anfängst zu leben, denn dein Herz schlägt und pumpt das Blut durch deinen ganzen Körper. Aber es gibt eine neue Geburt. Das ist die Geburt durch den Heiligen Geist.
Was ist das, diese neue Geburt, diese zweite Geburt ?
Jesus hat zu Nikodemus gesagt: „Das was vom Fleisch geboren ist, ist Fleisch und das was vom Geist geboren ist ist Geist“.
Genau das ist es, was unserem kleinen Mädchen geschehen war. Es wollte, dass der Herr in sein Herz kommt. Es hat auf seine Art verstanden, dass Jesus ihm ein neues Herz gegeben hat. Nicht ein neues physisches Herz, aber neu durch den Geist. Das Herz dieses Mädchens war jetzt wie das Haus des Heiligen Geistes, denn Jesus hatte seine Sünden, die Lügen, den Zorn, die schlechten Dinge, weggenommen. Jetzt konnte es stärker sein. Der Heilige Geist war in ihm.
Es hatte das Leben Gottes erhalten, das ewige Leben. Und jetzt konnte es anfangen zu verstehen was im Reich Gottes vor sich geht. Du auch ?

Ja, Gott liebt dich so sehr, dass er dich retten will, dir ein neues Leben und ein neues Herz geben, durch den Heiligen Geist